Startseite Projekte Termine Erinnerungsort Kontakt Impressum
© denk-mal-niederrhein 2012
78
Hinterm Tresen ist auch in der Kirche Text: Wilhelm Stroetges Vater gab öfters zum Besten. dass sein Vorgänger (der Wirtschaft Burghof) sonntags  morgens mitten in der Wirtschaft stand und auf  den Zuruf: "Buscher ein Bier, bitte!"  Antwortete, "Nun gibt es kein Bier, ich bin in der Kirche"!- Er konnte auch durch die während des Hochamtes offene Kirchentür bis'zum ministrierenden Pastor hochsehen. Kaum war das Hochamt vorbei, so tief das Bier wieder. (Zu dieser Zeit befand sich der Eingang der Kirche noch genau gegenüber dem Eingag  der Wirtschaft, so daß man von der Wirtschaftstür bis zum Altar schauen konnte.)
Pflanzort: Reinhard G Bienert; Parkfriedhof Duisburg Homberg
zurück zur Karte